Spielberichte 07./08. Januar 2012

10-01-2012 20:57 von Kerstin

--> Spielberichte gibt es nicht zu allen o.g. Spielen vom Wochenende.
Tabellenführer: Neben der mU14 ist auch noch das Damen II Team, die Kooperation mit TC 69, von Coach Samira ungeschlagen. Macht bitte auch so in 2012 weiter Ladies!!!
 Da LLA (Spielplan-Tabelle für diese Liga anzeigen)
Platz Team Sp. Pkt dV W/L Körbe Diff Wert
1. TC 69 Berlin 9 18 9/0 464 : 303 161 0
2. SSV Intercor 2 10 16 8/2 482 : 416 66 0
3. Saunafreunde BFSV 9 12 6/3 362 : 350 12 0
4. Berlin Tiger 9 10 2/1.1739 5/4 384 : 309 75 0
5. SSV Lichtenrade 9 10 2/0.9595 5/4 435 : 367 68 0
6. TSC Berlin 9 10 2/0.8928 5/4 368 : 327 41 0
7. TSV Spandau 1860 2 10 9 5/5 414 : 423 -9 1
8. DBC Berlin 9 4 2/7 344 : 438 -94 0
Spielbericht U14
Die bisher ungeschlagene mU14 zu Gast in Neukölln. Die Siegesserie sollte unbedingt beibehalten werden. Das erste Viertel gewann man deutlich mit 20-3.
Danach hat Coach Andy viel durchgewechselt und man tat sich in des restlichen Viertel vorallem in der Defense schwer, gewann dann aber deutlich mit 73-47.

Viertelergebnisse:
20-3 --- 20-17 --- 13-10 --- 20-17
Scorerboard: Anastasia: 4, Nico: 4, Davron: 8, Wittiko: 10, Alagie: 8, Phillip: 0, Orbay: 6, Khaled: 2, Oviel: 24, Daniel: 6
Spielbericht Herren I vs. Tusli I
Mit dem 2. Sieg in Folge starteten die 1. Herren von ASVM in das neue Jahr.
Nach einer Halbzeit mit einem hin und her ging es in der 2. Halbzeit richtig ab. In der Mitte des 3. Viertels kam Youssouf zum Einsatz mit einer bemerkenswerten Leistung.
Die ASV Männers schafften es immer mehr sich abzusetzten und gewannen das Spiel am Ende mit +21.
Neben Youssouf war der Neuzugang Domenic Brehme, besonders auffällig. Besonders die 3er Quote der ASV Männers konnte sich sehen lassen.
U18 II bei Hellas Basket
Das erste Rückrundenspiel war man zu 8. bei Hellas zu Gast. Mit Jonathan, Watson, Mohamed, Karim, Mustafa, Oviel, Fillip und Marvin sollte ein toller Start in die Rückrunde gelingen.
Mit Musti, Karim, Jonathan, Marvin und Watson gingen wir ins erste Viertel. Nach der 1. Minute stand es 2-3 für Hellas. Schlechte Defense und und falsche Entscheidungen verursachten das Viertelergebnis von 9-26. Im 2. Viertel erkämpfte man sich einen -10 Rückstand, ausdem zur Halbzeit leider wieder ein -19 Rückstand wurde. (Besonders auffällig in diesem Viertel war Jonathan mit 12 von 17 Punkten)
Zur Halbzeit stand es 26-45 für Hellas Basket. Nach der Halbzeit machten wir dort weiter wo wie aufgehört hatten und Hellas traf jeden Wurf (u.a. 4 Dreier). Defense war immernoch nicht besser und das 3. Viertel verlor man mit 13-23. Für das letzte Viertel gab es nicht viel zu sagen. Wir machten nur 9 Punkte. Davon 3 verwandelte Freiwürfe von Karim (Foul beim 3er), ein 3er von Oviel und ein 3er von Musti. Auch dieses Viertel wurde 9-13 verloren.

Endstand: ASV 48 – 81 Hellas, Viertelergebnisse 9-26 -- 17-19 -- 13-23 -- 9-13
Scorerboard: Fillip – 0 Pkt., Musti – 5 Pkt., Karim – 10 Pkt. | 4/5 FW, Jonathan – 19 Pkt. | 2/3 FW | 1x3er, Marvin – 7 Pkt. | 3/8 FW, Watson – 0 Pkt., Mohamad – 2 Pkt. | 0/4 FW, Oviel - 5 Pkt. | 1x3er
Herren 2 können doch noch gewinnen
Mit + 25 gewannen wir am Ende auswärts bei BBS in Lankwitz. Ein guter Start war der Grundstein für den Sieg, zur Halbzeit waren die ASV Männers mit + 20 vorne. Insgesamt eine gute Mannschaftsleistung der 2. Herren. Insbesondere Flo, Neuzugang aus München, und ein lange vermisster Steffen sorgten für positive Akzente in Defense und Offense. Matthieu, s. Foto, blieb endlich mal konstant in seiner Offense und scorte mit Seasonhighlight mehr als 10. Step by Step kommen die Herren 2 in der Landesliga zurück und versuchen, die schlechte Hinrunde noch vergessen zu machen.


Zurück